Herzlich Willkommen auf dem Blog "Noémie erzählt"!

Schön, dass du hier bist und mir von deiner Zeit schenkst!

Was erzählt die Noémie denn da?

 

Auf diesem Blog geht es um psychische Erkrankungen.

Genauer gesagt um die Thematik der emotionalen Instabilität und Depression.

 

Vorneweg ist mir wichtig zu sagen:
Dieser Blog ersetzt keine professionelle Hilfe und ich habe keine psychologische Ausbildung!
Auf dieser Seite findest du auserwählte Ideen und Impulse, wie ich gewisse Situationen in meinem Leben als Betroffene gemeistert habe. Ich stelle dir meine Erfahrungen und erfolgreichen Experimente im Dschungel der ganzheitlichen Gesundheit zur Verfügung. Wie du mit ihnen umgehst und ob du sie in deinem Alltag selbst einmal ausprobieren möchtest, entscheidest du ganz allein.

Ich erzähle über die einzelnen Schritte, die mir persönlich dabei geholfen haben und immer noch helfen, an Lebensqualität zu gewinnen. Es sind die kleinen, bewusst getroffenen Entscheidungen, die enorme Auswirkungen in meinem Alltag haben. Sie ermöglichen mir die Grundlage, um die gesunden Anteile in meiner Persönlichkeit langfristig zu stärken.
Meine Artikel sind lebensnah, ehrlich und stets mit einer Prise Humor verpackt, damit die Thematik nicht allzu schwer daherkommt. Sie beziehen sich auf vier Hauptbereiche:

  • physische Gesundheit
    u.a. Bewegung, Ernährung, Regeneration, Schlaf

  • psychische Gesundheit
    u.a. Motivation, Therapie, Krisen, Erkenntnisse, Prävention

  • Alltägliches
    u.a. Anekdoten aus meinem Alltag, Visionen, Experimente, Träume

  • Gesellschaft
    u.a. Wiedereingliederung, geschützter Arbeitsplatz, erster Arbeitsmarkt, Invalidität

 

Impulse für den Prozess des Gesundwerdens und -bleibens...

...und weshalb mir das auf meinem Blog so wichtig ist:

 

Unter Gesundwerden und Gesundbleiben verstehe ich den Lebensstil, den wir uns mit dem täglichen Denken, Sein und Handeln aufbauen. Ein langfristiger Prozess - also eine Art Weg - auf dem wir wandern dürfen.

 

Die Impulse von aussen funktionieren nicht sofort. Und das ist gut so! Lassen wir sie reifen. In uns. Und vor allem mit den Erfahrungen, die wir in unserem Leben machen werden.

Gerne möchte ich dir mit meinen Blogartikeln die Impulse schenken, die dich dabei unterstützen, deinen persönlichen Lebensweg zu finden. Und vor allem, dass du dich so mutig fühlst, auch tatsächlich auf ihm zu wandern. 

 

 

Für wen ist dieser Blog?

 

«Noémie erzählt» habe ich gegründet, weil ich mir einen solchen Blog gewünscht hätte, als es mir noch nicht gut ging. Und vor allem weiss ich heute, dass es sich lohnt, seinen Träumen zu folgen und «dranzubleiben». Menschen mit einer Depression und/oder einer emotionalen Instabilität dafür zu begeistern, liegt mir besonders am Herzen.

Aus diesem Grund widme ich diesen Blog in erster Linie Betroffenen, die ihr Leben mit einer solchen Einschränkung tagtäglich meistern. Wenn eine Leserin oder ein Leser einen Impuls für seinen persönlichen Genesungsweg mitnehmen kann, so hat sich dieser Blog mehr als gelohnt.

Gerne möchte ich die Angehörigen und Interessierten aller Altersklassen ebenfalls herzlich auf dieser Seite begrüssen! Damit wir eine möglichst lockere und entspannte Stimmung auf dieser Webseite geniessen können, benutze ich das "Blog-Du". Ich hoffe das geht in Ordnung für dich.  

 

Fühl dich hier wohl und Zuhause - ich wünsche dir viel Vergnügen beim Durchstöbern meiner Artikel!

 

Lass es dir gut gehen!

 

Noémie


 

 

Noémie erzählt - aus ihrem Leben.

Der Blog für den Weg des Gesundens bei emotionaler Instabilität und Depressionen.


Du willst keine Neuigkeiten verpassen? Trage dich ganz bequem in den Newsletter ein.